lebensweisheit

„Leben kann man schon,
die lassen dich aber nicht.“

Dieser „filete“, den ich vor vielen Jahren auf einen Flohmarkt in meiner Heimatstadt Buenos Aires gekauft habe, bringt unsere jetzige Situation auf den Punkt.

Vor knapp fünf Jahren, als wir dieses Lokal übernahmen, haben wir uns vorgenommen einen Platz zu schaffen, wo man ordentliche und bezahlbare Weine aus der ganzen Welt genießen kann. Tapas erschienen uns als Weinbegleiter ideal und so haben wir das spanisch-argentinische Konzept erarbeitet. Wir waren zwar davon überzeugt, aber dass es so ein Erfolg wurde, hat uns doch etwas überrascht.

Und das haben wir unseren Gästen zu verdanken. Sie haben uns von Anfang an unterstützt und haben uns in unseren Ideen und Handeln bekräftigt. So haben wir in dieser Zeit eine ganze Menge Gäste und Freunde gewonnen, mit denen wir so manche Stunden geteilt und viel Freude dabei gehabt haben.

Gerne…, nein, sehr gerne hätten wir unsere Arbeit hier weitergeführt, aber die neuen Besitzer des Topaz, (unser Vermieter) wollen das Lokal nun selber betreiben.

…wie gesagt. Die lassen uns nicht!


Und nun? Wie geht es weiter? 

Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt nichts Konkretes vermelden. Ein paar Sachen sind momentan noch in der Schwebe und sobald wir Vollzug vermelden können, werdet Ihr es erfahren.

Oder unter www.malbec-weinbar.de

Nochmal Danke an Alle.
Aurora, Ricardo & das malbec - team

Aurora-Ricardo